Navigation und Service

Inhalt

WiBe Kalkulator

Die Software WiBe Kalkulator unterstützt die Anwenderinnen und Anwender bei der Erstellung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, die dem Fachkonzept "Konzept zur Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen in der Bundesverwaltung, insbesondere beim Einsatz der IT" genügen.

Logo des WiBe KalkulatorsBild vergrößern

Der WiBe Kalkulator basiert auf der Java Platform, der Eclipse Rich Client Platform sowie der HSQLDB Database Engine und wird für die Betriebssysteme Windows und Linux bereitgestellt.

Aktuelle Version des WiBe Kalkulator:
Version 1.1.3 (Veröffentlichung im Mai 2016)

Veränderungen des WiBe Kalkulator

Mit dem Software-Upgrade in die Version 1.1.3 (Veröffentlichung im Mai 2016) werden folgende Probleme behoben:

  • Rechenblatt: Fehlerbehebung der Summenwerte in der Tabelle
    Nun ist dort ein Maximalwert von 999.999.999.999,99 möglich (12 Vorkommastellen & 2 Nachkommestellen). Bei Überschreiten des Maximalwertes wird ein entsprechender Hinweis generiert.
  • Rechenblatt: Fehlerbehebung beim Projektexport bzgl. des Wertes "Anzahl":
    Nun werden 8 Vorkomma- und 4 Nachkommastellen beim Export erfasst.

Mit der Software in der Version 1.1.2 (Veröffentlichung im September 2015) wurde die Darstellung im Berichtswesen den längeren Datenbankfeldern angepasst sowie ein Darstellungsfehler behoben. Damit erfolgen die Ausgaben nun im Querformat. Des Weiteren war eine Anpassung in Bezug auf die Darstellung von Sonderzeichen bei Verwendung einer MySQL-DB erforderlich. Das ursprünglich im November 2014 veröffentlichte Release der Software zeichnet sich neben technisch erforderlichen Anpassungen auch durch neue bzw. angepasste Eigenschaften aus:

  • Upgrade auf Java 1.7.45 (32-Bit)
  • Upgrade von JasperReports und JFreeChart
  • Implementierung von Hibernate
  • Erweiterung zur Nutzung einer PostgreSQL-DB
  • Implementierung der bisher erforderlichen Ausführungen der sql-Skripte zur Anlage von Datenbanktabellen in den Installationsprozess
  • Behebung des Fehlers in der Risikowertberechnung bei Nutzung einer Oracle-DB
  • Behebung des Fehlers bei der Darstellung von Sonderzeichen bei Nutzung einer MySQL-DB
  • Behebung des Fehlers beim Ausdruck von Controlling-Berichten
  • Behebung des Fehlers beim Ausdruck von Projektberichten
  • Darstellung der Berichte nun im Querformat (zur vollständigen Darstellung der Werte)
  • Rechenblatt: Möglichkeit zur Formeleingabe bei den Werten "Haushaltswirksam" und "Nicht haushaltswirksam"
  • Rechenblatt: Möglichkeit zur Eingabe von 8 Vor- und 4 Nachkommastellen im Feld "Anzahl"
  • Projektname: Vergrößerung des Datenfelds auf 50 Zeichen
  • Entfernung des seit geraumer Zeit problematischen Supports von WiBe21-Daten

Es wird empfohlen, vor der Installation die verwendete Datenbank zu sichern.

Die zum Download angebotene "WIBE KALKULATOR ISO-DATEI" enthält neben den allgemeinen Softwarebestandteilen u.a. eine themenbezogene Dokumentensammlung (z.B. auch alle anzuwendenden Personalkosten- & Kalkulationszinssätze des BMF seit 2005). Die Datei kann mit einem Zip-Tool (z.B. 7-Zip) in ein beliebiges Dateiverzeichnis entpackt oder mit einer Brennsoftware auf einen optischen Datenträger (z.B. CD/R) geschrieben werden.

Die Dokumentation aller Änderungen und weitere wichtige Informationen können den Release Notes (LiesMich-Datei) entnommen werden.

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund)

Das ITZBund stellt die WiBe-Software kostenlos zur Verfügung und ist für alle mit der IT-WiBe entstehenden Aufgaben wie First-Level-Support, Pflege und Weiterentwicklung verantwortlich.

Seitenübersicht

Themen

Nachrichten

Mediathek

© 2017 Der Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik