Navigation und Service

Inhalt

Dienstag, 8. Juni 2010

"Die Verantwortung des Einzelnen fürs Ganze" - Behördenleitungstagung des Bundes 2010

Auf Einladung von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière trafen sich am 7. und 8. Juni 2010 in Berlin rund 120 Führungspersönlichkeiten der Bundesverwaltung aus über 90 Bundesbehörden aller Ressorts zur diesjährigen Behördenleitungstagung. Sie stand unter dem Leitgedanken "Die Verantwortung des Einzelnen fürs Ganze." Die Behördenleitungstagung des Bundes ist das zentrale Forum für Fortbildung sowie den Informations- und Wissensaustausch der führenden Köpfe der Bundesverwaltung zu Strategien.

In seiner Eröffnungsrede sprach der Bundesinnenminister über die Notwendigkeit, Verwaltungsmodernisierung und E-Government-Maßnahmen zügig und unvermindert fortzusetzen, um damit einen Beitrag zur Bewältigung der Haushaltslage zu leisten und die Handlungsfähigkeit der Verwaltung sicherzustellen:
"Die Haushaltslage darf nicht zu einem Erlahmen unserer Anstrengungen führen. Für Führungskräfte bedeutet dies mehr denn je: alle Aufgaben und die Art der Umsetzung prüfen, klare Ziele und Prioritäten, Transparenz sowie der Wille, besser zu werden – effizienter, leistungs-, mitarbeiter- und gemeinwohlorientierter. Dafür müssen wir gute Ideen übernehmen, eigene Innovationen entwickeln und vor allem als Führungskräfte selbst vorleben, was wir von anderen fordern. Die Interessen Einzelner dürfen dabei nicht gemeinsame Ziele vereiteln. Stärker als je zuvor brauchen wir deshalb eine ressort- und ebenenübergreifende Zusammenarbeit ohne Silo-Denken, sondern mit dem Blick fürs Ganze."
Im Anschluss an die Rede standen in drei Diskussionsforen der Behördenleitungstagung ausgewählte Fachthemen im Fokus: die Geodateninfrastruktur Deutschland und das IT-Investitionsprogramm - als Beispiele erfolgreicher ressort- und ebenenübergreifender Zusammenarbeit - sowie das Thema Gesundheitsmanagement. Einzelne Behörden sowie das Projekt D115 Einheitliche Behördenrufnummer präsentierten ihre Lösungen auf der Ausstellungsfläche. Die Tagung endete mit einem Führungskräfteworkshop, der den Modellfall einer ideal funktionierenden, behördenübergreifenden Zusammenarbeit veranschaulichte.

Seitenübersicht

Themen

Nachrichten

Mediathek

© Der Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik