NavigationUndService

Inhalt

18.08.2010

Hochrangige europäische IT-Sicherheitskonferenz ISSE in Berlin

Die 12. ISSE-Konferenz (Information Systems Solutions Europe) findet vom 5. bis 7.10.2010 in Berlin statt. Zur Konferenz haben sich bereits viele hochrangige Redner aus Politik und Wirtschaft angesagt. Eröffnet wird die Konferenz mit einer Key-Note durch den Bundesminister des Innern, Herrn Dr. Thomas de Maizière.

Seit ihrer Gründung ist es das Anliegen der ISSE ("Information Security Solutions Europe") die Entwicklung und Verbreitung vertrauenswürdiger Konzepte der Informations- und Kommunikationssicherheit in Europa und weltweit zu fördern. Internationale Experten aus Wirtschaft, Forschung und Politik tauschen sich in einem interdisziplinären Dialog über technische, organisatorische und rechtliche Aspekte der Informationssicherheit aus. Die ISSE hat sich seit 1999 einen festen Platz in den Veranstaltungskalendern erarbeitet und gehört zu den wichtigsten IT-Sicherheitskonferenzen weltweit. 

Die ISSE wird von TeleTrusT Deutschland e.V. gemeinsam mit eema (Independent European e-Identity & Security Association) und ENISA (European Network and Information Security Agency) organisiert und durchgeführt, in diesem Jahr als kombinierte Veranstaltung mit der GI-"Sicherheit" 2010. Das Bundesministerium des Innern ist der Gastgeber der Konferenz.