NavigationUndService

Inhalt

24.02.2010

Green-IT-Tag der Bundesverwaltung am 13. April 2010

Unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bundesregierung für Informationstechnik (BfIT), Frau Staatssekretärin Rogall-Grothe, findet am 13. April 2010 der Green-IT-Tag der Bundesverwaltung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Berlin statt. Der Green-IT-Tag orientiert sich an der übergeordneten Frage, wie das ambitionierte Green-IT-Einsparziel der Bundesverwaltung zu erreichen ist.

Der energieeffiziente Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) ist für die Bundesregierung von hoher Bedeutung. Ende 2008 verabschiedete der Rat der IT-Beauftragten das Ziel, den IKT-Energieverbrauch der Bundesverwaltung um 40 % bis zum Jahr 2013 zu reduzieren. Dieses Ziel wird im Koalitionsvertrag bekräftigt. Anfang 2009 hat die Umsetzungsphase zur Erreichung des Einsparziels mit dem IT-Investitionsprogramm einen starken Impuls bekommen. Insgesamt wurden rund 70 verschiedene Green-IT-Maßnahmen in der gesamten Bundesverwaltung mit einem Gesamtvolumen von ca. 90 Mio. € gefördert.

Die vorhandene Dynamik wird auf dem Green-IT-Tag der Bundesverwaltung aufgegriffen und weiter gestärkt. In Schwerpunktvorträgen, Podiumsdiskussionen und zahlreichen Workshops werden Experten der Bundesverwaltung aufzeigen, welche Potentiale bestehen und was bei der konkreten Umsetzung zu beachten ist. Die Workshops sind entsprechend des breiten Spektrums von Green-IT ausgerichtet und reichen von der Frage der Umsetzung von Green-IT im Rechenzentrum und am Arbeitsplatz über die wirksame Sensibilisierung von Mitarbeitern bis zur Entwicklung einer Green-IT-Strategie sowie Beschaffungsfragen.

Green-IT-Tag der Bundesverwaltung, geplanter Ablauf


Öffnet Großansicht: Grafik der WorkshopsLightbox_BildVergroessern

Weiterhin wird der Preis "Leuchtturmprojekt Green-IT 2010" verliehen, mit dem herausragende Projekte der Bundesverwaltung zur Verbesserung der Energieeffizienz der IKT ausgezeichnet werden. Die Meldung von Kandidaten erfolgt elektronisch an die folgende E-Mail-Adresse: green-it-tag@bmi.bund.de. Meldeschluss ist der 19. März 2010.

Logo: Leuchtturmprojekt Green-IT.Lightbox_BildVergroessern


Der Green-IT-Tag der Bundesverwaltung richtet sich an Entscheidungsträger (IT-Verantwortliche) und Green-IT-Interessierte in den Bundesbehörden. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 200 Personen begrenzt. Die Anmeldung zum Green-IT-Tag erfolgt über IFOS-Bund® der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung im BMI (BAköV): www.ifos-bund.de (Veranstaltungs-Nr.: IT 120.01 /10).