NavigationUndService

Inhalt

28.01.2014

Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT)

Ansprechpartner für politische Entscheidungsträger und als Denkfabrik für Fragen der öffentlichen IT

LogoLightbox_BildVergroessern Logo

Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT versteht sich als Ansprechpartner für politische Entscheidungsträger und als Denkfabrik für Fragen der öffentlichen IT, mit besonderem Augenmerk auf gesellschaftliche Trends und den sich daraus ergebenden Handlungsfeldern. ÖFIT ist interdisziplinär aufgestellt und entwickelt proaktiv wissenschaftliche Expertise für die digitale Gesellschaft an der Schnittstelle »Mensch-Maschine«. Als Ansprechpartner bedient ÖFIT alle aktuellen digital-politischen und -gesellschaftlichen Themen und  ermöglicht so eine vorausschauende Gestaltung der digitalen Gesellschaft von heute, morgen und übermorgen. 

Auf dem Stand der Beauftragten der Bundesregierung für IT werden folgende Exponate gezeigt: 

ÖFIT-Explorer

Der ÖFIT-Explorer macht Themen rund um öffentliche IT erlebbar. Mittels eines 50“ Multitouch TV können Besucher in die Trends der öffentlichen IT eintauchen, erfahren mehr über die digitale Agenda und werden zur Diskussion über das Referenzmodell öffentlicher IT eingeladen. In dreidimensionalen Begriffsnetzwerken lassen sich dabei immer neue Zusammensetzungen selbstständig entdecken. 

ÖFIT-Trendrad

Das ÖFIT-Trendrad stellt in spielerischer Form Themenfelder von heute und morgen vor.

Das über Gestensteuerung bedienbare Trendrad macht die Bedeutung neuer Technologien anhand von relevanten Kennzahlen deutlich.   

ÖFIT-Präsentation

Erfahren Sie mehr über das Kompetenzzentrum Öffentliche IT und die ÖFIT-Werkstatt. Hier werden sowohl Anwendungsmöglichkeiten des neuen Personalausweises als auch neue Internettechnologien gezeigt. So werden beispielsweise Internetanwendungen präsentiert, die durch ihr responsives Design auf nahezu allen Endgeräten genutzt werden können.