Navigation und Service

Inhalt

Das Corporate Design der Bundesregierung

Foto – Styleguide der BundesregierungBild vergrößern

Die Bundesregierung wird durch ihr Corporate Design mit einer eigenständigen Identität sichtbar: Es bestimmt ihr charakteristisches visuelles Profil und schafft damit eine einheitliche Basis für eine erfolgreiche Kommunikation.

Das Corporate Design wird medienübergreifend im Print- und Onlinebereich eingesetzt und ist für die Kommunikation nach innen und außen verbindlicher Ausdruck der Corporate Identity der Bundesregierung.

Klammer und Dachmarke des Corporate Design ist die seit 1999 eingesetzte Bildwortmarke der Bundesregierung.

Wesentliche Elemente des Corporate Design sind das Layout- und Gestaltungprinzip, das Farbspektrum, der Bildstil sowie die 2012 eingeführte Hausschrift der Bundesregierung, die in zwei Ausprägungen - BundesSerif und BundesSans - verwendet wird. Die Schriftfamilie erfüllt alle technischen Anforderungen für einen medienübergreifenden Einsatz.

Der Styleguide der Bundesregierung beinhaltet alle Vorgaben für das visuelle Erscheinungsbild der Bundesregierung im Geschäfts-, Print- und Onlinebereich.

Das Corporate Design der Bundesregierung basiert auf dem Beschluss des Bundeskabinetts vom 2. Juni 1999. Die Pflege, Entwicklung und Umsetzung des Corporate Design obliegt dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Die Bundesministerien entscheiden im Rahmen ihrer Verantwortlichkeit, inwieweit das Corporate Design auch im nachgeordneten Bereich der Ministerien zur Anwendung kommt.

Seitenübersicht

Themen

Nachrichten

Mediathek

© 2017 Der Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik