Navigation und Service

Inhalt

SAGA 5 für die Bundesverwaltung

Mit SAGA 5 setzt die Bundesverwaltung auf einheitliche Spezifikationen für Software-Systeme.

SAGA ist eine Zusammenstellung von Referenzen auf Spezifikationen und Methoden für Software-Systeme der öffentlichen Verwaltung. Durch Beschluss des IT-Rats ist die Anwendung von SAGA 5 für die Bundesverwaltung bei der Auswahl ihrer Informationstechnologien verbindlich.

Durch die Anwendung von SAGA sollen die Auswahl von Technologien in allen IT-Projekten der öffentlichen Verwaltung nach transparenten Kriterien und einheitlichen Qualitätsanforderungen vorgenommen und dauerhafte IT-Lösungen mit hoher Investitionssicherheit geschaffen werden. Es verfolgt die Ziele

  • Wirtschaftlichkeit,
  • Agilität,
  • Offenheit,
  • Sicherheit,
  • Interoperabilität,
  • Wiederverwendbarkeit und
  • Skalierbarkeit.

Schwerpunktfelder von SAGA 5 sind Kommunikationsschnittstellen, Datenaustauschformate und Standards der IT-Sicherheit.

Verwenden Sie den nebenstehenden Link zu den Dokumenten der aktuellen SAGA-Version 5.

Seitenübersicht

Themen

Nachrichten

Mediathek

© 2013 Die Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik